Verletzter bei Hausbrand – drei Katzen gerettet

Feuerwehrleute suchen im Dach nach Brandnestern.
Feuerwehrleute suchen im Dach nach Brandnestern. © Beat Kälin/brknews
Am frühen Freitagmorgen ist in Salmsach bei Romanshorn ein Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Person verletzt.

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Salmsach ist kurz vor 5 Uhr ausgebrochen. Drei Feuerwehren standen im Einsatz und konnten das Feuer unter Kontrolle bringen. Eine Person wurde beim Brand verletzt. Über die Art oder die Schwere der Verletzung konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Gerettet werden konnten die drei Katzen des 24-Jährigen

Kapo TG

Die H13 zwischen Romanshorn und Egnach wurde in beide Richtungen gesperrt.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen