Die kuriosesten Sexgesetze

René Rödiger, 9. September 2015, 16:02 Uhr
Was ist denn nun erlaubt?
Was ist denn nun erlaubt?
© Chung Sung-Jun/Getty Images
Kontrollieren beim Kopulieren - so sieht das zumindest der US-Gesetzgeber. Und hat je nach Bundesstaat oder County doch einige sehr kuriose Sexgesetze erlassen. Bis 1962 stellten alle US-Staaten ausserehelichen Sex und nicht der Fortpflanzung dienenden Sex unter Strafe. Noch heute werden einige dieser kuriosen Gesetze sogar durchgesetzt: Die Strafen reichen von einer Busse bis zu Haft. Wir haben die wildesten, komischsten und absurdesten Gesetze zusammengefasst:

1. Nur Röcke

via GIPHY

In Tucson, Arizona, dürfen Frauen offiziell keine Hosen tragen. Zumindest Wonder Woman dürfte müsste sich anpassen. Ebenfalls in Arizona ist der Besitz von funktionierenden Dildos auf zwei Stück begrenzt. Wer das kontrolliert, ist leider nicht bekannt.

2. Bitte nicht flirten

via GIPHY

Speziell auch das Gesetz in Little Rock (Arkansas). In der Heimatstadt von Bill Clinton darf in der Öffentlichkeit nicht geflirtet werden. Aus Arkansas kommt auch Monica Lewinsky. Und was diese beiden Personen verbindet, wissen wir ja. Doch: In ihrem Heimatstaat gilt Oralsex als Sodomie und ist dementsprechend verboten.

3. Nicht nackt duschen

via GIPHY

Ja, hier geht es um die Missionarsstellung. Und um Florida, wo offiziell nur diese Stellung erlaubt ist. Als wäre das nicht schon komisch genug, darf man auch nicht die Brüste einer Frau küssen. Und nackt duschen. Jetzt stellt man sich doch gleich einen Serientäter vor, der nackt beim Sex unter der Dusche die Brüste einer Frau küsst. Unglaublich.

Zu Florida gehört auch Daytona Beach, mindestens den Motorsport-Fans ein Begriff. Wer sich bei den im Kreis drehenden Autos langweilt und zu tief ins Glas schaut, muss aufpassen: Öffentliche Mülleimer dürfen nicht sexuell belästigt werden.

4. Hupen vor der Verhaftung

http://romance-r-us.tumblr.com/post/126829387553

Couer d'Alene: Diesen Ortsnamen muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Das tönt nach Romantik. Nach Liebe. Doch: Sex im Auto ist in diesem Ort in Idaho verboten. Die Polizisten sind aber keine Spielverderber und ganz schnelle Verliebte kommen schon auf ihre Kosten. Die Beamten müssen vor einer Festnahme dreimal hupen, danach drei Minuten warten und dürfen sich erst dann dem Auto nähern.

5. Bitte nur kurz küssen

  via GIPHY In Baltimore kann nur schon Küssen gefährlich werden. Länger als eine Sekunde darf man dies nämlich nicht in der Öffentlichkeit.  

6. Keinen Sex im Dienst

 

http://gvldenrxses.tumblr.com/post/127596774473

In Massachusetts dürfen Taxifahrer keinen Sex während der Dienstzeit haben. Zumindest nicht auf den Vordersitzen. Das wäre ja auch gefährlich. Völlig ungefährlich und entsprechend kurios sind aber folgende Gesetze: Frauen müssen beim Sex unten liegen und in Salem dürfen Paare - auch verheiratete - nicht nackt in Mietwohnungen schlafen.

7. Nur ohne Mundgeruch

via GIPHY

Hat der Mann in Alexandria (Minnesota) Mundgeruch, darf ihm die Frau Sex verweigern und ihn per Gesetz zwingen, sich die Zähne zu putzen. Zumindest gibt es diese Regel für Ehepartner.

8. Keinen Sex nach Sonnenuntergang

via GIPHY

Es ist so richtig schön romantisch: Die Sonne geht hinter den Rocky Mountains unter, man sitzt eng umschlungen mit der Freundin oder dem Freund im Vorgarten und bekommt plötzlich Lust. Doch Achtung: Nach Sonnenuntergang steht im Örtchen Bozeman in Montana Sex im eigenen Vorgarten unter Strafe. Ob die Behörden mehr Freude hätten, wenn man Sex in einem fremden Vorgarten hat, ist leider nicht bekannt. Wir vermuten mal, dass dem nicht so ist.

9. Pyjama zu Hause lassen

via GIPHY

Ist man in Hastings, Nebraska, auf Besuch, kann man das Pyjama getrost vergessen. Jedes Hotel muss dem Gast ein sauberes und gebügeltes Nachthemd zur Verfügung stellen. Der Grund? Laut Gesetz dürfen Paare nicht nackt Sex haben. Mindestens ein Nachthemd müssen sie dabei tragen.

10. Nur mit Kondom

via GIPHY

Las Vegas! Das Spielerparadies! Spontane Hochzeiten! Elvis! Doch in einer Beziehung wird sogar hier nicht gespielt: Sex ist nur mit Kondom erlaubt. Sollten sich also alle Menschen an dieses Gesetz halten, ist niemand in Las Vegas gezeugt worden.

11. Ja nicht hupen

via GIPHY

Sex im Auto? In Liberty Corner, New Jersey, offenbar völlig legal. Der Spass hört erst auf, wenn die Hupe ertönt. Dann droht Gefängnis. In Carlsbad, New Mexico, ist Sex im Auto sogar ausdrücklich erlaubt. Zumindest in der Mittagspause. Und die Vorhänge müssen zugezogen sein. Ja, Vorhänge im Auto.

12. Abstand halten

via GIPHY

Jetzt wird es wild. Oder eben nicht. In North Carolina müssen die Hotelbetten sogar für verheiratete Paare einen Abstand von mindestens 60 Zentimetern haben. Und bevor Alternativen vorgeschlagen werden: Masturbation ist in North Carolina ebenfalls verboten.

13. Keinen Platz für Voyeure

via GIPHY

In der Kleinstadt Clinton in Oklahoma darf man nicht anderen beim Sex zuschauen und dabei masturbieren.

14. Nicht fluchen

via GIPHY

Schmutzig wird es in Willowdale nur in der Theorie. In der Praxis dürfen sich die Paare in dieser Ortschaft in Oklahoma nicht mit Dirty Talk animieren.

15. Boden nicht berühren

via GIPHY

Sanft und vorsichtig müssen die Paare in Sioux Falls, South Dakota, Sex haben. Schliesslich muss man dabei im Bett bleiben - zumindest in Hotels ist Sex auf dem Fussboden verboten.

16. Niemals in der Ambulanz

via GIPHY

Wieso in Tremonton, Utah, jemals Sex in Ambulanzen verboten werden musste, ist sicher auch eine Geschichte für sich.

17. Im Dunkeln erlaubt

via GIPHY

Lichter löschen heisst es in Virginia. Wer hier Sex will, muss dies im Dunkeln tun. Und in der Missionarsstellung.

18. Unter 18 Kilogramm erlaubt

via GIPHY

Ein bisschen gar aufgeschlossen sind die Behörden in West Virginia. Männer dürfen hier Sex mit Tieren haben, die weniger 18 Kilogramm wiegen.

19. Keine Freudenschüsse

via GIPHY

Ein Freudenschuss, weil die Partnerin einen Orgasmus hat? Dürfen Männer in Connorsville, Wisconsin, nicht. Und als wäre das nicht genug, werden im ganzen Bundesstaat Kondome nur unter der Ladentheke verkauft.

René Rödiger
veröffentlicht: 1. September 2015 12:33
aktualisiert: 9. September 2015 16:02