Anzeige

Mauer genauso lange weg wie sie da war

5. Februar 2018, 07:54 Uhr
Die Berliner Mauer ist am heutigen Montag genauso lange weg, wie sie existiert hatte. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/E.WORTH
Am heutigen Montag ist die Berliner Mauer genauso lange weg, wie sie ursprünglich da war. Die Zeitspanne beträgt 28 Jahre, 2 Monate und 26 Tage. Sie war das Symbol der deutschen Teilung.

Mit dem Bau begann die DDR-Führung unter SED-Chef Walter Ulbricht am 13. August 1961. Am 9. November 1989 fiel die Mauer wieder in einer friedlichen Revolution. Mit diesem historischen Datum dauert die neue Freiheit nunmehr länger als die damalige Gefangenschaft des sozialistischen Regimes.

Die rund 155 Kilometer lange Sperranlage riegelte den Osten vom Westteil Berlins ab. An der Berliner Mauer starben nach wissenschaftlichen Erkenntnissen mindestens 140 Menschen durch das DDR-Grenzregime.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. Februar 2018 03:39
aktualisiert: 5. Februar 2018 07:54