«Zu viel Leim geschnüffelt!»

Comedian Zeki tut so, als würde er Klimaaktivistinnen überfahren

Maarit Hapuoja, 28. Oktober 2022, 13:57 Uhr
Sie kleben sich auf Strassen in der ganzen Schweiz – und wollen damit auf den Klimawandel aufmerksam machen: Die Klimaaktivisten von Renovate Switzerland sorgten in den vergangenen Woche in verschiedenen Schweizer Städten für Furore und rote Köpfe bei den Autofahrern. Social-Media-Comedian Zeki nimmt sie in einem polarisierenden Video auf die Schippe.

Quelle: CH Media Video Unit / Silja Hänggi

Anzeige

Zekis Video polarisiert. So kommentiert eine Person: «Das ist so unglaublich respektlos und unterste Schublade. Sogar für dich Zeki. Unlustiges Video». Eine andere meint, sie finde es sehr problematisch so etwas zu posten, «insbesondere bei dieser Reichweite.»

Andere loben den Comedian. «Dein bestes Video bis jetzt», «die beste Lösung aller Zeiten» oder einfach «Ehrenmann». Zeki hat auf Instagram 424'000 Follower. In einer Story schreibt der 32-Jährige, er würde Renovate eine Plattform bieten, wenn sie mit den Strassenblockaden aufhören.

Zekis Instagram-Story
© Instagram/zekisworld

Renovate Switzerland nimmt gegenüber «20 Minuten» Stellung. «Zeki ruft zu tödlicher Gewalt gegen seine Mitbürger und Mitbürgerinnen auf», sagt Sprecherin Cécile Bessire. Mit schwarzem Humor habe das nichts mehr zu tun. «Wir sind es gewohnt, dass sich Personen über die Blockaden aufregen, doch das ist das erste Mal, dass jemand mit einer derart grossen Reichweite eine so klare Anfeindung an uns schickt.»

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 28. Oktober 2022 12:08
aktualisiert: 28. Oktober 2022 13:57