Zoo Zürich

Jerusalema: Jetzt tanzen sogar die Pinguine

25. Februar 2021, 10:47 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Der Zoo Zürich freut sich sichtlich auf die Wiedereröffnung und verleiht seiner Vorfreude mit einem Jerusalema-Video Ausdruck. Sogar die Pinguine und Trampeltiere tanzen freudig mit.

«Wir sind sehr erleichtert, dass wir den Zoo wieder öffnen dürfen», sagt Zoodirektor Severin Dressen. Die neuerliche Schliessung sei für alle eine sehr schwierige Zeit gewesen. Der Betrieb wurde grossmehrheitlich aufrechterhalten, doch die Einnahmen blieben aus.

Video soll nicht nur Freude zeigen

Anders als die Museen werden die Zoos auch nicht finanziell vom Bund unterstützt. Ausserdem kann Dressen nicht nachvollziehen, dass Museen ihre Innenräume öffnen dürfen, die Zoos jedoch nicht. Das Video soll daher auch auf die Missstände aufmerksam machen. Dennoch, tanzende Pinguine verbreiten vor allem eines: Vorfreude auf die Wiedereröffnung.

Eure liebsten Jerusalema-Videos

Die ganze Welt tanzt zum Lied «Jerusalema» von Master KG. So geht der originale Jerusalema-Tanz:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today

So tanzt das Spital Thusis zu Jerusalema:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today/Youtube Spital Thusis

So die evangelisch reformierte Kirche St.Gallen:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today / Youtube / Evang.-ref. Kirche St.Gallen

Und auch zur Fasnacht wurde getanzt:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today / Fürstentum Liechtenstein

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. Februar 2021 21:11
aktualisiert: 25. Februar 2021 10:47