Zürich

Jugendliche verprügeln Autisten am hellichten Tag

8. April 2021, 17:42 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / TeleZüri

Sigita B. ist bestürzt: Ihr Sohn Matiss B. wurde am Ostermontag an der Tramhaltestelle Lindenplatz in Zürich-Altstetten von Jugendlichen attackiert und verprügelt. Besonders tragisch: Ihr autistischer Sohn trainierte jahrelang, um beispielsweise alleine Zug zu fahren. Jetzt getraut er sich alleine nicht mehr raus.
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 8. April 2021 17:42
aktualisiert: 8. April 2021 17:42