Geisterstadt

Was hat es mit diesen verlassenen Disney-Schlössern auf sich?

20. Februar 2022, 12:01 Uhr
In der Türkei vermodern 587 annähernd baugleiche Mini-Schlösser vor sich hin. Die leer stehenden Bauten von «Burj Al Babas» versprühen ein aussergewöhnliches Ambiente.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Es wäre ein Märchen für beinahe 700 Menschen geworden – ein eigenes kleines Schloss zu besitzen. Was daraus wurde, ist eine Geisterstadt, die für Abenteurer, Influencer und Musiker zum Spielplatz für atemberaubende Aufnahmen wurde.

Der Plan des Bauunternehmens «Sarot Grouo» war es, eine Siedlung aus lauter nahezu gleichen Schlössern zu bauen und diese an westliche Investoren zu verkaufen. Das Bauunternehmen ging während des Baus Konkurs und in «Burj Al Babas» stehen jetzt 587 Mini-Schlösser, die bereits wieder am verfallen sind.

(svm)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 20. Februar 2022 12:01
aktualisiert: 20. Februar 2022 12:01
Anzeige