«VS 1» ist teurer als «SG 1»

«VS 1» ist 25'000 Franken teurer als «SG 1».
«VS 1» ist 25'000 Franken teurer als «SG 1». © KEYSTONE/Laurent Gillieron
Das Wallis löst St.Gallen ab: Ein Unbekannter hat für das tiefste Walliser Nummernschild «VS 1» 160’000 Franken bezahlt. Bislang war «SG 1» mit 135’000 Franken am teuersten.

Das Gebot für 160’000 Franken wurde fünf Minuten vor Auktionsschluss abgegeben. Ein Unbekannter ergatterte die teuerste Autonummer der Schweiz und setzte sich dabei gegen 15 ebenfalls anonyme Konkurrenten durch.

Im Kanton Wallis hatte man nicht mit einem so hohen Angebot gerechnet, die Verantwortlichen waren von 50’000 bis 70’000 Franken ausgegangen. Die Versteigerung hatte am 14. Februar begonnen und dauerte einen Monat. Das besondere Nummernschild wurde über die Auktionsplattform des Walliser Strassenverkehrsamts versteigert.

Damit löst der Kanton Wallis der Kanton St.Gallen ab. Zuvor war ein Ostschweizer mit der teuersten Autonummer der Schweiz unterwegs – 135’000 Franken hatte dieser für «SG 1» geboten.

Nicht mehr die teuerste Autonummer der Schweiz: «SG 1». (Bild: KEYSTONE/Strassenverkehrsamt St.Gallen)

Nicht mehr die teuerste Autonummer der Schweiz: «SG 1». (Bild: KEYSTONE/Strassenverkehrsamt St.Gallen)

(SDA/red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel