156-Millionen-Jackpot von Euromillions in Romandie geknacht

12. Juni 2019, 07:06 Uhr
Bei der nächsten Ziehung warten 19 Millionen Franken im Jackpot. (Archiv)
© Keystone/MONIKA FLUECKIGER
Die Lotterie Euromillions hat am Dienstag einen Spieler oder eine Spielerin reich gemacht. Die glückliche Person aus der Romandie gewann 156,14 Millionen Franken.

Angekreuzt hatte der Spieler oder die Spielerin die Zahlen 25, 27, 39, 42 und 46 sowie die Sterne 11 und 12, wie Loterie Romande am Dienstag mitteilte. Bei der nächsten Ziehung am Freitag befinden sich 19 Millionen Franken im Jackpot.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 11. Juni 2019 22:35
aktualisiert: 12. Juni 2019 07:06