28 Tote bei Protesten an Grenze zu Gaza

14. Mai 2018, 14:33 Uhr
Die Zahl der am Montag im Gazastreifen an der Grenze zu Israel getöteten Palästinenser ist auf 28 gestiegen. Rund 1700 Menschen wurden laut dem Gesundheitsministerium des Gazastreifens verletzt.

Es ist damit der Tag mit den meisten Todesopfern seit dem Gaza-Krieg 2014.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. Mai 2018 12:01
aktualisiert: 14. Mai 2018 14:33