47 Prozent der Deutschen für Neuwahlen

21. September 2018, 07:13 Uhr
Unzufrieden mit der Regierung: In Deutschland sprachen sich bei einer Umfrage fast die Hälfte der Befragten für Neuwahlen aus. (Archivbild)
Unzufrieden mit der Regierung: In Deutschland sprachen sich bei einer Umfrage fast die Hälfte der Befragten für Neuwahlen aus. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/ECKEHARD SCHULZ
Fast die Hälfte der Deutschen befürwortet einer Umfrage zufolge Neuwahlen auf Bundesebene. Laut einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Insa für «Bild» (Freitagausgabe) sprachen sich 47 Prozent der Befragten für Neuwahlen aus.

Allerdings ist mit 29 Prozent auch fast jeder Dritte dagegen. Dass Angela Merkel nach Neuwahlen wieder Kanzlerin wird, erwartet ebenfalls nur jeder dritte Befragte (32 Prozent), jeder Vierte (24 Prozent) wünscht Merkels Wiederwahl. Fast jeder Zweite (48 Prozent) Befragte geht nicht davon aus, dass Merkel es noch einmal schafft - und 56 Prozent wünschen sich ihr Ausscheiden aus dem Amt.

45 Prozent der Befragten glauben, dass nach Neuwahlen eine andere Koalition als die grosse Koalition regieren wird. Dass die AfD in der Lage ist, eine regierungsfähige Koalition auf Bundesebene einzugehen, glaubt nur jeder Fünfte (20 Prozent).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. September 2018 00:52
aktualisiert: 21. September 2018 07:13