Indien

73-Jährige gebärt Zwillinge

7. September 2019, 17:03 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

Wundergeburt in Indien: Eine 73-jährige Frau hat am Donnerstag gesunde Zwillinge geboren. Sie wurde künstlich befruchtet, die Kinder kamen per Kaiserschnitt zur Welt.

Bereits seit 57 Jahren sind Erramatti Mangayamma und ihr Ehemann verheiratet. Der grosse Kinderwunsch der beiden blieb dabei immer unerfüllt. Nun, im Alter von 73 und 80 Jahren, sind die Inder endlich Eltern geworden: Nach einer künstlichen Befruchtung erblickten die gesunden Zwillingsmädchen am Donnerstag per Kaiserschnitt das Licht der Welt. 

«Ich bin sehr glücklich», sagte die Mutter gegenüber der indischen Nachrichtenagentur IANS. «Es ist ein medizinisches Wunder – eine Errungenschaft der modernen Medizin», meinte ihr Arzt, Umashankar Sanakkayala. 

Mit der künstlichen Befruchtung klappte es nach jahrelangen natürlichen Versuchen, schwanger zu werden, übrigens gleich beim ersten Mal. 

(lag)

Quelle: DPA
veröffentlicht: 7. September 2019 17:01
aktualisiert: 7. September 2019 17:03