Anzeige
USA

Apokalyptische Bilder: 1'000 Häuser niedergebrannt und dann von Schnee bedeckt

2. Januar 2022, 13:33 Uhr
Im US-Bundesstaat Colorado liegen rund 1'000 Häuser in Schutt und Asche. Diese sind bei verheerenden Waldbränden in den vergangenen Tagen niedergebrannt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

In der Nacht auf Samstag wurden die noch glühenden Überreste der Gebäude dann mit 20 Zentimeter Neuschnee bedeckt. Videoaufnahmen zeigen das Ausmass der massiven Zerstörung, die Atmosphäre mutet postapokalyptisch an.

Grund für die verheerenden Waldbrände in Colorado sind die seit einem halben Jahr extrem trockenen Wetterverhältnisse. In gewissen Gebieten hat es seit vergangenem Sommer nicht mehr geregnet, auch Herbst und Winter fielen sehr trocken aus.

(red.)

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 2. Januar 2022 13:33
aktualisiert: 2. Januar 2022 13:33