Anzeige
Deutschland

Auto dringt in Berlin an Tor des Kanzleramts vor

25. November 2020, 12:15 Uhr
Ein Auto ist am Mittwochvormittag bis zum Tor des deutschen Bundeskanzleramtes in Berlin vorgedrungen. Das sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Die Hintergründe seien unklar. Von Verletzten sei zunächst noch nichts bekannt.
Ein Auto steht vor dem Tor des Bundeskanzleramts. Auf der Tür ist die Aufschrift «Stop der Globalisierungs-Politik» zu lesen.
© Keystone/dpa/Michael Kappeler

Auf der Seite des augenscheinlich unbeschädigten dunklen Kombis steht in weisser Schrift eine Beschimpfung geschrieben: «Ihr verdammten Kinder und alte Menschen-Mörder». Auf der Beifahrerseite steht «Stop der Globalisierungs-Politik».

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. November 2020 12:15
aktualisiert: 25. November 2020 12:15