Deutschland

Auto rast in Menschengruppe – ein Toter, drei Schwerverletzte

29. Oktober 2020, 18:55 Uhr
Der Unfall forderte ein Todesopfer und drei Schwerverletzte. (Symbolbild)
© Keystone
In der deutschen Stadt Kempen ist ein Auto in eine Menschengruppe auf einem Gehweg gefahren. Laut der Polizei gebe es ein Todesopfer und drei Schwerverletzte.

Aus noch ungeklärten Gründen sei das Auto von der Fahrbahn abgekommen, schreibt die Kreispolizeibehörde Viersen. Die Verletzten wurden mit Rettungs-Helis ins Spital geflogen. 

Gemäss der Bild-Zeitung gebe es zur Zeit keine Hinweise darauf, dass der Zusammenstoss absichtlich verursacht wurde.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 29. Oktober 2020 18:55
aktualisiert: 29. Oktober 2020 18:55