Baum stürzt auf Hochzeitsgesellschaft: Ein Toter und fünf Verletzte

18. Dezember 2016, 06:18 Uhr
Böses Ende einer Hochzeitsfeier: Ein Baum stürzt auf die Festgesellschaft in der Nähe von Los Angeles.
Böses Ende einer Hochzeitsfeier: Ein Baum stürzt auf die Festgesellschaft in der Nähe von Los Angeles.
© KEYSTONE/AP The Whittier Daily News/KEITH DURFLINGER
Tragisches Ende einer Hochzeitsfeier in Kalifornien: Ein umstürzender Baum hat mehrere Partygäste unter sich begraben und einen von ihnen tödlich verletzt. Fünf Menschen wurden nach dem Vorfall in einem Park ins Spital gebracht, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte.

Nach Polizeiangaben schwebt ein vierjähriges Mädchen mit schweren Kopfverletzungen in Lebensgefahr. Wie es zu dem Unfall in Whittier im County Los Angeles kommen konnte, war zunächst unklar.

Der Sender KTLA5 News berichtete unter Berufung auf Augenzeugen, der rund 20 Meter hohe Eukalyptus-Baum sei plötzlich mit einem lauten Krachen auf die Hochzeitsgesellschaft gestürzt. Gäste einer Geburtstagsfeier, die im gleichen Park stattfand, eilten demnach herbei und halfen, die Menschen unter dem Baum hervorzuziehen. Einige Opfer musste die Feuerwehr mithilfe von Kettensägen befreien.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. Dezember 2016 06:18
aktualisiert: 18. Dezember 2016 06:18