Afghanistan

Biden: Komplett-Abzug aus Afghanistan noch nicht in nächsten Tagen

2. Juli 2021, 19:00 Uhr
US-Präsident Joe Biden hat Spekulationen zurückgewiesen, dass der Abzug der amerikanischen Truppen aus Afghanistan bereits in wenigen Tagen komplett abgeschlossen sein könnte. Biden verneinte eine entsprechende Frage einer Reporterin am Freitag im Weissen Haus ausdrücklich und sagte, man liege beim Abzug im Zeitplan. Es blieben noch «einige Kräfte» im Land. Es sei «nichts Ungewöhnliches» am Vorgehen bei dem Abzug.
Der Präsident der USA Joe Biden spricht im South Court Auditorium des Weissen Hauses.
© Keystone/AP/Patrick Semansky

Zuvor hatten die US- und andere Nato-Soldaten ihren grössten Stützpunkt in Afghanistan verlassen. Alle Koalitionstruppen seien aus der Luftwaffenbasis Bagram heraus, teilte ein hoher Beamter des US-Militärs am Freitag mit. Der Stützpunkt sei an die afghanischen Sicherheitskräfte übergeben worden, bestätigte das afghanische Verteidigungsministerium.

Angesichts des Schrittes wurde spekuliert, dass der Anfang Mai begonnene Abzug der internationalen Truppen kurz vor dem Abschluss stehen könnte. Die USA haben angekündigt, bis spätestens 11. September alle Truppen abzuziehen. Zuletzt hatte es Berichte gegeben, dass der Rückzug bereits rund um den 4. Juli, den Nationalfeiertag in den USA, abgeschlossen werden könnte. Die Bundeswehr hatte am Dienstag ihre letzten verbliebenen Soldaten aus dem Norden des Landes ausgeflogen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Juli 2021 19:00
aktualisiert: 2. Juli 2021 19:00
Anzeige