US-Militär

Boeing erhält Auftrag für über 1,2 Milliarden Dollar

14. Juli 2020, 06:07 Uhr
Der amerikanische Boeing-Konzern hat sich einen Grossauftrag vom US-Militär für Kampfjets gesichert. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/Elaine Thompson
Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat von der US-Luftwaffe einen Auftrag über knapp 1,2 Milliarden Dollar erhalten. Dieser gilt für den Bau von acht F-15EX-Kampfflugzeugen.

Die ersten beiden Jets, die sich bereits in der Fertigung befänden, würden im kommenden Jahr ausgeliefert, teilte die US-Luftwaffe am Montag (Ortszeit) mit. «Das digitale Rückgrat, die offenen Missionssysteme und die grosszügige Nutzlastkapazität der F-15EX passen gut zu unserer Vision einer künftigen netzfähigen Kriegsführung», sagte Will Roper, stellvertretender Sekretär der US-Luftwaffe für Akquisition, Technologie und Logistik, diesbezüglich.

Die Finanzierung zwölf weiterer Jets seien für den Haushalt 2021 bereits angefragt. Insgesamt sollen über einen Zeitraum von fünf Jahren 76 F-15EX angeschafft werden, um die alternde Flotte der US-Luftwaffe auszutauschen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Juli 2020 01:20
aktualisiert: 14. Juli 2020 06:07