Brand legt Flughafen Dublin lahm

26. August 2015, 09:33 Uhr
Flugzeuge von Aer Lingus auf dem Flughafen von Dublin. (Archiv)
Flugzeuge von Aer Lingus auf dem Flughafen von Dublin. (Archiv)
© /AP PA/CHRIS BACON
Wegen eines Feuers in einem Hangar ist am Mittwoch der Internationale Flughafen von Dublin gesperrt worden. Alle Starts und Landungen seien vorübergehend eingestellt worden, teilte der Flughafen mit.

Der Brand sei in einem abgelegenen Teil des Flughafens, weit entfernt von allen Passagiereinrichtungen, ausgebrochen, hiess es. Er werde von der Flughafenfeuerwehr sowie von weiteren Feuerwehren aus Dublin bekämpft.

Neben der irischen Billigfluglinie Ryanair nutzt den Airport vor allem Aer Lingus als europäisches Drehkreuz für Transatlantikflüge.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 26. August 2015 09:33
aktualisiert: 26. August 2015 09:33