Anzeige

Brückeneinsturz nach Fährkollision

7. April 2019, 07:18 Uhr
Bei einem Fährunfall im brasilianischen Amazonasgebiet ist es zu einem Brückeneinsturz gekommen. Das Schiff prallte am Samstag zunächst gegen einen Brückenpfeiler, wobei ein 200 Meter grosses Teil der Konstruktion in einen Fluss im Staat Para fielen.
Nach dem Fährunglück im brasilianischen Amazonasgebiet bei Para stürzte der mittlere Teil der Brücke ein.
© KEYSTONE/AP Para Government/FERNANDO ARAUJO

Dabei seien auch zwei Autos in den Fluss gestürzt, teilte Gouverneur Helder Barbalho unter Berufung auf Augenzeugenberichten mit. Wie viele Insassen sich in den Wagen aufhielten, war zunächst unklar. Taucher suchten den Fluss ab.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 7. April 2019 05:33
aktualisiert: 7. April 2019 07:18