Anzeige
USA

Chef von «Monopoly»-Hersteller Hasbro verstorben

13. Oktober 2021, 05:39 Uhr
Der Chef des US-Spielwaren-Herstellers Hasbro, Brian Goldner, ist tot. Das teilte Hasbro am Dienstag mit. Gründe für das Ableben des 58-Jährigen nannte der Konzern nicht.
Der Chef des Spieleherstellers Hasbro, Brian Goldner, ist tot. Hasbro verkauft unter anderem Spiele wie «Monopoly» und «Scrabble». (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/Steven Senne

Hasbro hatte erst vor zwei Tagen angekündigt, dass Goldner eine krankheitsbedingte Auszeit nehme. 2014 wurde der Manager mit Krebs diagnostiziert und musste sich immer wieder Behandlungen unterziehen. Er leitete das Unternehmen, das Gesellschaftsspiele wie «Monopoly» oder «Scrabble» herstellt, seit 2008.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Oktober 2021 00:00
aktualisiert: 13. Oktober 2021 05:39