«Surfing Goat»

Diese Geiss bringt Kindern das Surfen bei

15. April 2021, 11:13 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Instagram/SurfingGoats/FM1Today

Pismo ist wohl einer der ungewöhnlichsten Surflehrer der Welt. Denn Pismo steht statt auf zwei auf vier Beinen auf dem Brett. Der achtjährige Geissbock bringt in Kalifornien Kindern das Wellenreiten bei.

Dana McGregor ist Surflehrer in Los Angeles und gleichzeitig Geissenliebhaber. Kurzerhand hat er seine beiden Leidenschaften kombiniert und seinen Geissen das Surfen beigebracht. 

Heute bringt der achtjährige Bock Pismo Kindern das Surfen bei. Dabei sollen auch die Kinder mehr über die Tiere lernen. Besonders auf Kinder mit einer Behinderung sollen die Geissen fast schon eine therapeutische Wirkung haben. 

Probleme mit Tierschützern soll es gemäss der Surfschule noch nie gegeben haben. Sollte es die Tiere vom Brett werfen, könnten diese schwimmen. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 15. April 2021 20:12
aktualisiert: 15. April 2021 11:13