Anzeige
Grossbritannien

Drei Viertel der erwachsenen Briten vollständig geimpft

10. August 2021, 18:47 Uhr
In Grossbritannien sind mittlerweile drei Viertel der Erwachsenen vollständig gegen Corona geimpft. Premierminister Boris Johnson bezeichnete den Meilenstein am Dienstag auf Twitter als «riesigen nationalen Erfolg», auf den man stolz sein solle.
ARCHIV - Mitarbeiterinnen arbeiten in einem Impfzentrum in der Kathedrale von Blackburn. In Großbritannien sind mittlerweile drei Viertel der Erwachsenen vollständig gegen Corona geimpft. Premierminister Boris Johnson bezeichnete das am Dienstag auf Twitter als «riesigen nationalen Erfolg». Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa
© Keystone/PA Wire/Peter Byrne

Knapp 90 Prozent der erwachsenen Briten haben eine erste Impfdosis erhalten. Lange Zeit hatte Grossbritannien mit seiner Impfkampagne die Nase weit vorn. Mittlerweile haben jedoch viele europäische Länder aufgeholt. In den jüngeren Altersgruppen stockt mittlerweile auch die Impfbereitschaft im Vereinigten Königreich. Mit einer Social-Media-Kampagne, Anreizen von Lieferdiensten und Impfungen in Clubs sollen Jüngere überzeugt werden, sich impfen zu lassen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. August 2021 18:40
aktualisiert: 10. August 2021 18:47