Dreister Dieb beklaut Senior

Stephanie Martina, 12. April 2018, 16:41 Uhr
Der Senior wurde beim Bankomat beobachtet und danach bestohlen.
Der Senior wurde beim Bankomat beobachtet und danach bestohlen.
© Symbolbild: iStock
Ein Senior hob am Dienstag Geld in Konstanz ab und wurde dabei beobachtet. Er hatte einen vierstelligen Betrag bei sich und der Dieb war besonders dreist. Er schüttete ihm eine Flüssigkeit auf die Kleidung und entwendete ihm das Geld.

Der 85-Jährige wurde möglicherweise bereits bei einer Bank an der Bahnhofstrasse bei seiner Geldtransaktion beobachtet, als er nachmittags den vierstelligen Betrag von seinem Konto abhob. Danach begab er sich zu einer Bäckerei, der Unbekannte verfolgte ihn höchstwahrscheinlich. In der Bäckerei spritzte er dem Senior eine Flüssigkeit auf die Kleider und wischte sie danach ab. Vermutlich, um an das Kuvert mit dem Geld in der Jacke zu gelangen.

Der etwa 30-Jährige hörte erst damit auf, als ihn der 85-Jährige sowie eine Mitarbeiterin aufforderten, das zu unterlassen. Der Unbekannte zog daraufhin seine Jacke aus und bedrängte den Senior ein weiteres Mal. Schliesslich verliess er die Bäckerei fluchtartig. Der bestohlene Mann merkte kurz darauf, dass sein Kuvert mit dem Geld fehlte.

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 12. April 2018 16:41
aktualisiert: 12. April 2018 16:41