Ein Toter und sechs Verletzte nach Gasexplosion in Minneapolis

3. August 2017, 06:41 Uhr
Rettungspersonal vor der zum Teil eingestürzten Schule.
Rettungspersonal vor der zum Teil eingestürzten Schule.
© KEYSTONE/AP Star Tribune/DAVID JOLES
Bei einer Gasexplosion in der US-Stadt Minneapolis sind ein Mensch getötet und sechs weitere verletzt worden, einige von ihnen schwer. Nach Angaben der Feuerwehr war am Mittwoch (Ortszeit) noch ein Verletzter in kritischem Zustand.

Ein Mensch wurde tot geborgen, nachdem ein Teil eines Schulgebäudes bei der Explosion eingestürzt war. Eine Person wurde weiter vermisst, auch sie galt als möglicherweise verschüttet.

Als Unglücksursache vermuteten die Behörden Arbeiten an einer Gasleitung. Zur Ferienzeit hielten sich nur wenige Menschen in dem Gebäude der Minnehaha Academy auf.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. August 2017 22:40
aktualisiert: 3. August 2017 06:41