Instagram

Eine Biene wird zur Influencerin

10. November 2019, 11:14 Uhr
Eine kleine Biene aus Frankreich erobert gerade die Herzen der Instagram-Community. Mit rund 156'000 Followern ist die Biene schon jetzt eine Influencerin.

Yoga im Grünen, beim Sonnenbaden am Meer oder klassisch in der Badewanne. Solche Bilder kennen wir zur Genüge – doch wer hat je eine Biene beim Yoga gesehen? Mit dem Instagram-Account «bee_nfluencer» sollen so möglichst viele Menschen erreicht werden, um auf das Bienensterben aufmerksam zu machen.

Bienen haben es schwer, ihr Bestand geht massiv zurück – das aufgrund des Gebrauchs von Insektiziden, Parasiten und wegen des Klimawandels. Deshalb hat die Stiftung «Fondation de France» den Account eingerichtet. Mit dem Account soll auch Geld gesammelt werden: je mehr Follower es gibt, desto mehr müssen Firmen und Marken für einen Post bezahlen.

Mit dem Geld werden durch den «Bee Fund» gezielte Investitionen in landwirtschaftliche Projekte getätigt, um dem Bienensterben entgegenzuwirken. Die Biene hat sogar schon einen Werbepartner aus der Schweiz: «Ricola». Im Post schwärmt «B» davon, wie «Ricola» sich für den Schutz der Bienen einsetzt. 

(red.)

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 10. November 2019 12:10
aktualisiert: 10. November 2019 11:14