Enkel bringt Oma und zwei Polizisten um

Raphael Rohner, 28. Februar 2017, 18:24 Uhr
In Deutschland brachte ein 24-jähriger Mann am Dienstagmorgen seine Grossmutter um und floh dann mit einem Auto. Auf seiner Flucht überfuhr er zwei Polizisten und tötete sie dabei. Der Mann konnte unterdessen gefasst werden.

In der deutschen Kleinstadt Müllrose in der Nähe von Frankfurt/Oder wurde am Dienstagmorgen die Leiche einer 79-jährigen Frau gefunden. Sie hatte laut Polizeimeldungen Schnittverletzungen am Hals. Die Polizei verdächtigte den 24-jährigen Enkel der Frau und löste eine Fahndung nach ihm aus. Dieser machte mit seinem Auto reissaus und verursachte dabei mehrere Verkehrsunfälle.

Flüchtiger Verdächtiger tötet Polizisten

Auf seiner Flucht erfasste der Mann zwei Polizisten, die ihn anhalten wollten. Die Polizei legte dazu einen Nagelgurt aus. Der Flüchtige versuchte diesen zu umfahren und erwischte die Polizisten. Die beiden Polizeibeamten wurden durch den Unfall getötet. Der Flüchtige verursachte weitere Unfälle und wurde später verhaftet.

War ein Drogengeschäft dahinter?

Zum Motiv des 24-Jährigen ist nichts bekannt, laut Spiegel-Online soll er aber Drogenkonsument gewesen sein. Der Ministerpräsident von Brandenburg, Dietmar Woidke ist über die Grausamkeit der Amok-Fahrt bestürzt: «Der Tod der zwei Polizisten hat mich schwer getroffen. Ich bin schockiert. Meine Anteilnahme gilt den Angehörigen.»

(rar)

 

Raphael Rohner
veröffentlicht: 28. Februar 2017 18:24
aktualisiert: 28. Februar 2017 18:24