USA

Erneut Rekordquartal für Apple im Weihnachtsgeschäft

27. Januar 2022, 23:40 Uhr
Apple hat im vergangenen Weihnachtsgeschäft erneut ein Rekordquartal mit einem Gewinn von 34,6 Milliarden Dollar eingefahren. Das war gut ein Fünftel mehr als ein Jahr zuvor.
Das iPhone hat Apple einmal mehr viel Geld in die Kasse gespült. (Symbolbild)
© KEYSTONE/EPA APPLE INC./APPLE INC. HANDOUT

Der Umsatz stieg um rund 11 Prozent auf 123,9 Milliarden Dollar, ebenfalls ein Bestwert. Der iPhone-Konzern trotzte damit den globalen Komponenten-Engpässen, die die Branche bremsen.

Das iPhone war abermals der Wachstumstreiber. Der Umsatz mit dem Apple-Smartphone stieg im Jahresvergleich auf 71,6 Milliarden Dollar, wie Apple nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Das war ein Plus von 9 Prozent im Jahresvergleich.

Auch bei Mac-Computern, der Sparte mit der Apple Watch und Zubehör sowie im App-Geschäft gab es deutliche Zuwächse - während das iPad-Geschäft etwas zurückging.

Die Apple-Zahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten. Die Aktie legte im nachbörslichen Handel um mehr als 3 Prozent zu. Das Weihnachtsquartal mit frischen iPhone-Modellen ist traditionell das stärkste im Jahr für den Konzern.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Januar 2022 06:01
aktualisiert: 28. Januar 2022 06:01
Anzeige