EuGH: Arbeitgeber können Kopftuch im Job unter Umständen verbieten

14. März 2017, 10:28 Uhr
Arbeitgeber können das Tragen von Kopftüchern untersagen - doch nur wenn weltanschauliche Zeichen generell in der Firma verboten sind und es gute Gründe gibt. Das entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag in Luxemburg.
Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. März 2017 10:10
aktualisiert: 14. März 2017 10:28