FBI-Chef: Keine Hinweise auf kriminelles Verhalten Clintons

7. November 2016, 06:52 Uhr
Eine Prüfung von neu entdeckten E-Mails hat keine Hinweise auf ein kriminelles Verhalten der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ergeben. Das teilte der Chef der Bundespolizei FBI, James Comey, am Sonntag in einem Brief an Kongressmitglieder mit.
Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. November 2016 21:40
aktualisiert: 7. November 2016 06:52