Flugzeuge, soweit das Auge reicht

Michael Ulmann, 6. April 2017, 06:18 Uhr
In Friedrichshafen am Bodensee tummeln sich in diesen Tagen tausende von Flugzeug-Fans. Am Mittwoch ist auf dem Messegelände die AERO 2017, die grösste Messe für allgemeine Luftfahrt in Europa, eröffnet worden. Vom Segelflugzeug bis zum Business-Jet gibt es alles zu sehen.

Segelflugzeuge, Ultraleicht-Flugzeuge, Business-Jets, Hubschrauber, Gyrokopter, Drohnen, etc. - an der AERO gibt es (fast) alles, das fliegt und dass das Herz eines jeden Flugzeug-Fans begehrt (siehe Bildergalerie). Heuer feiert die Messe ihr 25-jähriges Jubiläum. Insgesamt 707 Aussteller aus 39 Nationen präsentieren ihre Produkte.

An der Messe, die bis am Samstag, 8. April dauert, werden zahlreiche Premieren vorgestellt, insbesondere Elektroflug-Premieren. «2017 ist das Jahr, in dem Flugzeuge mit Elektroantrieb stark im Kommen sind», nennt Messechef Klaus Wellmann einen der Schwerpunkte der diesjährigen Messe.

Die AERO findet seit 1993 jährlich statt. Mehr als 30'000 Besucher aus rund 60 Ländern werden erwartet. 63 Prozent davon haben laut einer Umfrage aus dem letzten Jahr eine Pilotenlizenz.

Hier das Video aus dem letzten Jahr:

Michael Ulmann
Quelle: red./uli
veröffentlicht: 5. April 2017 17:42
aktualisiert: 6. April 2017 06:18