Anzeige
Flugverkehr

Friedrichshafen: Mit Laserpointer Pilot geblendet

1. Oktober 2020, 15:32 Uhr
Mit einem grünen Laserpointer haben Unbekannte am Mittwochabend in Friedrichshafen D den Piloten eines sich im Anflug befindenden Businessjets geblendet. Gesucht wird nach drei Männern.
Die drei Tatverdächtigen suchten das Weite. Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet und sucht Zeugen.
© imago

Trotz der durch die Blendung kurzzeitigen Einschränkung der Sehfähigkeit sei es dem Piloten gelungen, das Flugzeug sicher zu landen, teilte das Polizeipräsidium Ravensburg am Donnerstag mit. Drei Männer waren gegen 20 Uhr dabei beobachtetet worden, wie sie mit einem grünen Laserpointer hantierten.

Die Kriminalpolizei Friedrichshafen hat Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr eingeleitet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Oktober 2020 15:06
aktualisiert: 1. Oktober 2020 15:32