Anzeige
Frankreich

Hubschrauber mit fünf Personen an Bord stürzt in Frankreich ab

12. September 2021, 19:10 Uhr
Ein Hubschrauber des französischen Zivilschutzes mit fünf Personen an Bord ist südlich von Grenoble abgestürzt.
Ein Hubschrauber der Gendarmerie fliegt am 29.03.2015 in Seyne Les Alpes, Frankreich, über einen Sportflughafen.
© Keystone/dpa/Daniel Naupold

Das teilte die zuständige Präfektur am Sonntag mit. Angaben über Verletzte machte die Behörde zunächst nicht. Die Unfallursache sei unbekannt. Einem Bericht der Regionalzeitung «Le Dauphiné libéré» zufolge wurden bei dem Absturz am Sonntagnachmittag alle fünf Insassen verletzt, vier von ihnen schwer. Der Hubschrauber habe nach dem Absturz Feuer gefangen, hiess es unter Berufung auf einen Augenzeugen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. September 2021 19:10
aktualisiert: 12. September 2021 19:10