Huhn oder Katze aktiviert den Hausnotruf

21. August 2015, 14:57 Uhr
Huhn oder Katze, einer der beiden war's - wer, wird wohl nie herauskommen, sagt die Polizei. (Symbolbild)
© KEYSTONE/SIGI TISCHLER
Entweder ein Huhn oder eine Katze hat im Haus eines deutschen Rentners den Notrufknopf gedrückt und ein Aufgebot an Rettungskräften herbeigerufen. Feuerwehr, Polizei und ein Rettungswagen rückten aus, um den erstaunten Mann wohlbehalten vor seiner Garage anzutreffen.

Eines seiner beiden Tiere habe wohl den Hausnotruf des 74-Jährigen betätigt, teilte die Polizei von Rust (Baden-Württemberg) am Freitag mit. Man habe den tierischen Täter aber nicht ermitteln können. «Wir werden es wohl nie erfahren», sagte ein Sprecher.

Ein Hausnotruf ist eine Sicherheitsvorkehrung für alte, kranke oder behinderte Menschen. Per Funksender kann ein Notruf abgesetzt werden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. August 2015 14:57
aktualisiert: 21. August 2015 14:57