Anzeige
USA

Joe und Jill Biden danken zu Weihnachten Corona-Helfern

25. Dezember 2020, 21:11 Uhr
Der künftige US-Präsident Joe Biden und seine Frau Jill haben in einer Weihnachtsbotschaft den vielen Helfern in der Corona-Pandemie gedankt. «Wir wissen, dass es ein sehr schweres Jahr für so viele in unserem Land war», sagte Biden in einem am Freitag auf Twitter veröffentlichten Video. Viele Menschen hätten Probleme, eine Arbeit zu finden, Essen auf den Tisch zu stellen oder die Miete zu bezahlen. «Wir sind denjenigen sehr dankbar, die für uns alle ihr Leben in Gefahr bringen. Und wir danken den Wissenschaftlern und Forschern, die am unglaublichen Durchbruch bei den Impfstoffen gearbeitet haben», sagte Jill Biden.
Joe Biden, künftiger US-Präsident, mit seiner Frau Jill Biden. Foto: Patrick Semansky/AP/dpa
© Keystone/AP/Patrick Semansky

Auch die kommende Vize-Präsidentin Kamala Harris erinnerte in ihrer Grussbotschaft an die Opfer während der Corona-Krise. «Ich denke an alle Familien, in denen es - wie Joe immer sagt - einen Stuhl am Tisch gibt, der dieses Jahr leer bleibt», sagte sie und wünschte den Betroffenen Kraft. Bidens und Harris' Amtseinführung ist am 20. Januar. 

Amtsinhaber Donald Trump twitterte am Freitag in Grossbuchstaben: «MERRY CHRISTMAS!» und veröffentlichte auf der Webseite des Weissen Hauses einen Gruss-Text. Darin dankte auch er Militär, Polizei und Menschen im Gesundheitswesen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Dezember 2020 20:20
aktualisiert: 25. Dezember 2020 21:11