Deutschland

Journalistin Mesale Tolu in der Türkei freigesprochen

17. Januar 2022, 12:58 Uhr
Die deutsche Journalistin Mesale Tolu ist zum Abschluss eines Prozesses in der Türkei freigesprochen worden.
ARCHIV - Mesale Tolu und ihr Ehemann nahmen nicht an der Verhandlung in der Türkei teil - sie waren bereits 2018 und 2019 nach Deutschland zurückgekehrt. Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
© Keystone/AP/Emrah Gurel

«Nach 4 Jahren, 8 Monaten und 20 Tagen: Freispruch in beiden Anklagepunkten!», twitterte Tolu am Montag nach der Urteilsverkündung in Istanbul. Tolu und ihr Ehemann Suat Corlu nahmen nicht an der Verhandlung teil. Sie sind bereits 2018 und 2019 nach Deutschland zurückgekehrt.

Die Staatsanwaltschaft hatte Tolu, ihrem Ehemann und anderen in der ursprünglichen Anklage unter anderem Mitgliedschaft in der linksextremen Marxistisch-Leninistischen Kommunistischen Partei (MLKP) sowie Terrorpropaganda vorgeworfen. Die MLKP gilt in der Türkei als Terrororganisation.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Januar 2022 12:58
aktualisiert: 17. Januar 2022 12:58
Anzeige