Ukraine

Kiew gibt Mariupol auf

20. Mai 2022, 13:42 Uhr
Das ukrainische Militär hat die verbleibenden Kämpfer im Asow-Stahl-Komplex angewiesen, die Verteidigung aufzugeben. Das Leben der übrig gebliebenen Soldaten soll gerettet werden.
Artilleriebeschuss auf das Stahlwerk in Mariupol, Mai 2022.
© twitter

Wie diverse Nachrichtenagenturen und Medien berichten, seien die Kämpfer des Asow-Regiments angewiesen worden, die Verteidigung der Stadt Mariupol aufzugeben.

«Das höhere Militärkommando hat den Befehl gegeben, das Leben der Soldaten unserer Garnison zu retten», sagte der Asow-Kommandeur Denys Prokopenko in einem am Freitag veröffentlichten Video. Die Menschen vor Ort seien dabei, die getöteten Soldaten aus der Anlage zu schaffen.

++ Update folgt ++

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 20. Mai 2022 13:37
aktualisiert: 20. Mai 2022 13:42
Anzeige