Grossbritannien

Lautstarker Protest mit Riesen-Boris zum Tory-Parteitag

29. September 2019, 17:26 Uhr
Mit einem aufblasbaren Riesen-Boris, Bannern und Trillepfeifen haben tausende Menschen in Manchester gegen die Politik der Regierung von Premier Boris Johnson protestiert.
Mit einem aufblasbaren Riesen-Boris, Bannern und Trillepfeifen haben tausende Menschen in Manchester gegen die Politik der Regierung von Premier Boris Johnson protestiert.
© KEYSTONE/AP PA/PETER BYRNE
Riesen-Boris und Trillerpfeifen: Zum Auftakt des Parteitags der britischen Konservativen in Manchester am Sonntag sind Tausende Menschen auf die Strassen gegangen.

Zum Einsatz kam dabei auch eine sechs Meter hohe, aufblasbare Puppe, die Premierminister Boris Johnson und seine Brexit-Politik blossstellen sollte. Bei einem Marsch von Gewerkschaften und linken Gruppen in der nordenglischen Stadt protestierten die Teilnehmer mit Bannern, Trillerpfeifen und Trommeln gegen Sparpolitik und Kürzungen im Gesundheitssystem.

Eine zweite Demonstration richtete sich gegen den geplanten EU-Austritt und das kompromisslose Vorgehen der Regierung im Brexit-Streit mit dem Parlament. Insgesamt wurde mit Zehntausenden Teilnehmern gerechnet, wie die "Manchester Evening News" berichtete.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. September 2019 16:35
aktualisiert: 29. September 2019 17:26