Anzeige
Vorarlberg

Mann (50) stürzt in Lagerfeuer und zieht sich schwere Verbrennungen zu

24. Juli 2021, 07:49 Uhr
Ein 50-jähriger Mann ist am Freitagabend in Feldkirch beim Rückwärtslaufen in ein Lagerfeuer gestürzt. Der Mann musste mit schweren Verbrennungen ins Spital gebracht werden.
Ein 50-jähriger Mann ist in Feldkirch in ein Lagerfeuer gestürzt. (Symbolbild)
© Getty Images

Der Mann befand sich alleine im Garten als es zum Unfall kam. Beim Rückwärtslaufen stürzte der 50-Jährige ohne Fremdeinwirkung in ein Lagerfeuer. Ein weiterer Mann, welcher zuvor Getränke aus dem Haus geholt hatte, konnte den Verunfallten aus dem Feuer bergen. 

Der 50-Jährige erlitt Verbrennungen 3. Grades und musste ins Spital gebracht werden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 24. Juli 2021 07:49
aktualisiert: 24. Juli 2021 07:49