Anzeige
Südasien

Mindestens 20 Tote nach Erdbeben in Pakistan

7. Oktober 2021, 11:13 Uhr
In den frühen Morgenstunden des Donnerstags wurde Pakistan von einem Erdbeben erschüttert. Laut dem örtlichen Innenministerium erreichte das Beben die Stärke 5,9. Mindestens 20 Personen sind bisher ums Leben gekommen - unter ihnen auch Kinder. Rund 300 weitere Menschen seien verletzt worden.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / AP Video / Melissa Schumacher

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Oktober 2021 11:13
aktualisiert: 7. Oktober 2021 11:13