Anzeige

Mindestens 24 Tote durch Erdrutsch in Äthiopien

12. März 2017, 13:45 Uhr
Bei einem Erdrutsch an einer Müllhalde in Äthiopien sind mindestens 24 Personen ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Stadtverwaltung von Addis Abeba am Sonntag mitteilte, ereignete sich das Unglück am Samstag in einem Aussenbezirk der Hauptstadt.

Knapp 30 Menschen seien verletzt worden, mehr als 30 Häuser seien zerstört worden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 12. März 2017 13:32
aktualisiert: 12. März 2017 13:45