Anzeige
Naturspektakel

Mit etwas Glück siehst du den Kometen Neowise

Robert Steinegger, 9. Juli 2020, 10:28 Uhr
Wer es diese Tage früh aus den Federn schafft, dem fallen vielleicht silbern leuchtende Wolken und ein heller Punkt am Himmel auf. Der Punkt ist der Komet Neowise. Ein solches Naturspektakel liess sich zuletzt vor sieben Jahren beobachten.

Grund dafür, dass dieser Komet erscheint, ist die Energie der Sonne: Sie sorgt dafür, dass der aus Eis, Staub und Gesteinsteilchen bestehende Himmelskörper extrem an Masse verliert. Entdeckt wurde Neowise im März dieses Jahres.

Beobachte «Neowise» noch bis am 11. Juli

Aktuell befindet sich der Komet rund 160 Kilometer von unserer Erde entfernt. Bis Mitte Juli wird er sich um ungefähr 100 Kilometer nähern. Danach distanziert er sich wieder, wie die Unwetterbeobachtung der Schweiz und Europa mitteilen.

Der Komet ist noch bis zum 11. Juli in Richtung Nordosten zu sehen. Wer also früh aufsteht, soll sich dieses seltene Spektakel nicht entgehen lassen.

Leuchtende Nachtwolken

In den Sommermonaten sind während einzelnen Nächten weiss-silberne Wolkenfelder zu beobachten. Im Gegensatz zu anderen Wolkenarten, die maximal eine Höhe von 13 km erreichen, treten die leuchtenden Nachtwolken in einer Höhe von 83 km auf.

Sie können nur gesehen werden, wenn die Sonne zwischen 6 und 16 Grad unter dem Horizont steht.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. Juli 2020 20:15
aktualisiert: 9. Juli 2020 10:28