Anzeige

Mit Hammer auf 26-Jährigen eingeschlagen

Nina Müller, 30. März 2019, 12:13 Uhr
Zwei Männer gerieten sich am Freitag in Pfullendorf (DE) im Bereich eines Autowaschparks in die Haare. Anfängliche Handgreiflichkeiten arteten derart aus, dass der 37-Jährige mit dem Hammer auf den 26-Jährigen einschlug und ihn gefährlich verletzte.
In Pfullendorf (DE) griff ein Mann einen 26-Jährigen mit einem Hammer an. (Symbolbild)
© iStock

Der 26-Jährige war gerade damit beschäftigt, sein Auto zu reinigen, als der 37-Jährige ihn in einen verbalen Streit verwickelte. Als der 37-Jährige in sein Auto stieg und davon fuhr, sah es zunächst aus, als ob der Streit zu einem Ende gekommen ist.

Doch dieser kehrte kurze Zeit später zurück und verpasste dem 26-Jährigen zwei Handschläge ins Gesicht. Dann eskalierte die Lage komplett: Der 37-Jährige holte einen Hammer aus seinem Auto und versuchte damit auf seinen Gegenspieler einzuschlagen.

Dieser konnte die Schläge abwehren, wurde aber am Arm getroffen und erlitt eine komplizierte Unterarmfraktur. Der Angreifer wurde zuhause von der Polizei abgeführt und angezeigt.

Nina Müller
veröffentlicht: 30. März 2019 12:13
aktualisiert: 30. März 2019 12:13