Neue Kämpfe in Aleppo kurz nach dem Ende der Waffenruhe

Laurien Gschwend, 22. Oktober 2016, 21:08 Uhr
Kurz nach dem Ende der Waffenruhe haben sich Rebellen und die syrische Armee in Aleppo nach Angaben von Beobachtern schwere Gefechte geliefert.

In mehreren Vierteln der geteilten Stadt seien am Samstagabend neue Kämpfe ausgebrochen, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Zudem habe es Angriffe mit Artilleriegeschützen gegeben. Angaben über Opferzahlen machte die Beobachtungsstelle zunächst nicht.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 22. Oktober 2016 20:54
aktualisiert: 22. Oktober 2016 21:08