Anzeige
Ruggell

Restaurant bewirtet trotz angeordneter Schliessung weiter Gäste

24. September 2021, 15:34 Uhr
Die Landespolizei Liechtenstein und der Grenzwachtkorps mussten am Donnerstagnachmittag ausrücken, weil ein Gasthof in Ruggell trotz angeordneter Schliessung weiter Gäste bewirtete.
. Im Rahmen der Polizeiaktion wurden zahlreiche Personenkontrollen durchgeführt, die Gaststätte geschlossen und amtlich versiegelt.
© Google Maps

Das Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen hatte am Mittwoch eine Schliessung der Gaststätte angeordnet, welche der Eigentümerin von der Polizei zugestellt wurde. Am Donnerstag stellte die Landespolizei des Fürstentums Liechtensteins fest, dass der Landgasthof trotz der Schliessungsverfügung geöffnet hatte und zahlreiche Gäste im Innen- und Aussenbereich bewirtet wurden. Laut verschiedenen Medienberichten, weigerten sich die Betreiber, die Covid-Zertifikate ihrer Gäste zu überprüfen.

Im Verlauf des Tages fanden sich immer mehr, auch über Social Media mobilisierte Gäste beim Landgasthof ein. «Zur Durchsetzung der Schliessungsverfügung intervenierte die Landespolizei mit einem grösseren Polizeiaufgebot in Ruggell. Im Rahmen der Polizeiaktion wurden zahlreiche Personenkontrollen durchgeführt, die Gaststätte geschlossen und amtlich versiegelt. Die Eigentümerin wird von der Landespolizei beim Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen verzeigt», schreibt die Polizei.

Im Rahmen der Personenkontrolle wurden mehrere Angehörige der Reichsbürgerbewegung festgestellt. Eine Person wurde zur Identitätsfeststellung ins Polizeigebäude verbracht. Am Donnerstag meldete die Landespolizei, dass diese Person von Österreich international zur Verhaftung ausgeschrieben war. Es handelt sich dabei um einen 61-jährigen deutschen Staatsbürger, der wegen der Verbrechen der Gründung einer staatsfeindlichen Verbindung, der Anstiftung zum Missbrauch der Amtsgewalt, der Erpressung, des schweren gewerbsmässigen Betruges und weiterer Tatbestände gesucht wird. Er befindet sich derzeit in Haft.

Unterstützt wurde die Landespolizei beim Einsatz, der ruhig und ohne Zwischenfälle verlief, auch vom Schweizer Grenzwachtkorps.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 23. September 2021 18:59
aktualisiert: 24. September 2021 15:34