Riesiges Loch verschluckt rund ein Dutzend Autos

René Rödiger, 9. November 2015, 08:50 Uhr
Das Loch vor dem erst kürzlich eröffneten Restaurant verschluckte über ein Dutzend Autos
© /AP The Meridian Star/MICHAEL STEWART
In einem plötzlich auftretenden Riesen-Loch sind hinter einem Schnellrestaurant im US-Bundesstaat Mississippi etwa 15 Autos verschwunden. Zu dem Vorfall kam es am Sonntag in der Ortschaft Meridian. Verletzt wurde niemand.

Die Grube sei etwa 180 Meter lang, 15 Meter breit und mehr als 9 Meter tief, berichtete der örtliche Sender WTOK. Wieso das Loch plötzlich entstand, war zunächst unbekannt. Das Restaurant war erst kürzlich eröffnet worden.

René Rödiger
Quelle: SDA
veröffentlicht: 9. November 2015 08:40
aktualisiert: 9. November 2015 08:50