Fernsehsender

RTL übernimmt restliche Disney-Anteile an Super RTL

3. März 2021, 12:52 Uhr
RTL Deutschland übernimmt Super RTL nun ganz. Der Deal soll im Jahresverlauf 2021 abgeschlossen sein. (Symbolbild)
© KEYSTONE/DPA/HENNING KAISER
Die Tochter des Medienunternehmens RTL Group RTL-Deutschland übernimmt den Sender Super RTL vollständig und damit die restlichen 50 Prozent Anteile der zu Walt Disney gehörenden BVI Television Investments.

Der Deal soll im Jahresverlauf 2021 abgeschlossen sein, teilte RTL mit. Super RTL wurde 1995 als Gemeinschaftsfirma der RTL Group und Walt Disney gegründet. Mit den Dachmarken Toggo und Toggolino hat sich Super RTL zu einem digitalen Unterhaltungsunternehmen entwickelt, das seine Inhalte über lineare TV-Kanäle, den RTL-Streamingdienst TV Now, digitales Radio sowie Apps und Websites verbreitet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. März 2021 12:45
aktualisiert: 3. März 2021 12:52