Ukraine

Russland wirft Phosphorbomben nach Ukraine-Sieg am ESC ab

15. Mai 2022, 17:58 Uhr
Russland hat das Stahlwerk Asovstal in Mariupol mit Phosphorbomben beschossen. Ein Video zeigt, wie ein Feuerregen auf das Stahlwerk niedergeht. Ausserdem wurden Fotos veröffentlicht, welche Aufschriften auf Bomben zeigen. Diese nehmen Bezug auf den Sieg der Ukraine am Eurovision Song Contest.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli
veröffentlicht: 15. Mai 2022 17:58
aktualisiert: 15. Mai 2022 17:58
Anzeige