Sarif am G7-Gipfel eingetroffen

25. August 2019, 16:25 Uhr
Der iranische Aussenminister Dschawad Sarif ist am Sonntag überraschend in Biarritz eingetroffen, wo derzeit der G7-Gipfel der grossen westlichen Industriestaaten stattfindet. Sarif sei für «Gespräche» in das französische Seebad gereist, teilte die iranische Regierung in Teheran mit.
Anzeige

Das französische Präsidialamt bestätigte Sarifs Ankunft. Die Iran-Krise ist eines der Hauptthemen beim G7-Treffen. Mit der US-amerikanischen Delegation werde Sarif sich nicht treffen, hiess aus Teheran.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 25. August 2019 16:11
aktualisiert: 25. August 2019 16:25