Schlafwandler in Unterhosen auf der Strasse

René Rödiger, 16. Dezember 2018, 10:41 Uhr
Nachtwandeln kann ganz schön gefährlich sein.
© iStocke
In Überlingen ist am frühen Sonntagmorgen ein Mann nur in Unterhosen umhergeirrt. Ein Autofahrer bemerkte den Schlafwandler und wärmte ihn im Auto auf.

Einem Autofahrer ist um 2 Uhr morgens ein Mann aufgefallen, der nur mit Unterhose bekleidet offenbar verwirrt umherirrte. Der Autofahrer setzte den 44-Jährigen zum Aufwärmen in sein Fahrzeug.

Dort wachte der Mann auf und gab an, Schlafwandler zu sein. Allerdings hatte er bisher dabei noch nie sein Haus verlassen. Die Polizei brachte den Unglücksraben danach wieder nach Hause.

René Rödiger
Quelle: Polizei Konstanz/red.
veröffentlicht: 16. Dezember 2018 10:41
aktualisiert: 16. Dezember 2018 10:41